Räucherwerk

Geschenke von Himmel und Erde.

Für alles ist ein Kraut gewachsen, du musst nur hinein-spüren!

 

 

Rosenblätter

 

Natürlich fällt einem bei der Rose als erstes die Liebe ein - wunderbare Liebesräucherung.

Sie ist belebend und entspannend zugleich, schenkt inneren Frieden und Zuversicht und vertreibt negative Energien.

 

 

 

 

Drachenblut Pulver

(Resina draconis)

 

Drachenblut neutralisiert sehr negative Energien und verstärkt die reinigende Wirkung  von Weihrauch.

Als Einzelräucherung ist es sehr intensiv und stark rauchend.

 

 

 

Alantwurzel

(Inula helenium)

 

Alantwurzel erzeugt eine behütende Atmosphäre, stärkt, zentriert und bringt

die wärmende Energie der Sonne in Herz und Gemüt.

Sie hat ein wohlriechendes, warmes Aroma und ist gut für Einzelräucherung geeignet.

 

 

 

Mariengras

 

Eine segnende, herzöffnende Räucherung, die inneren Frieden bringt, tröstet

und entspannt.

Der angenehme, leicht süße Duft beruhigt und zieht gute Geister an.

 

 

 

Benzoe Siam Mandeln

(Styrax benzoin)

 

Die Räucherung mit Benzoe ist entspannend, beruhigend und öffnend.

Sie verbreitet einen balsamig harzigen Vanilleduft, hält sich lange im Raum

und eignet sich gut für eine Abendräucherung.

 

 

 

Angelikawurzel

(Angelica archangelica)

 

Die Erzengelwurz steht in Beziehung zu Licht und Großzügigkeit und ist  ein-

ladend für Engelwesen. Sie hüllt in einen Schutzmantel aus Licht und öffnet Tore zur Anderswelt.

Die Erzengelwurz ist dem Jupiter und der Sonne zugeordnet. Sie verbindet Himmel und Erde.

 

 

 

1001 Nacht

(Weihrauch, Benzoe, Myrrhe, Sandelholz, Lavendelblüten)

 

Die Mischung wird auch als Kirchenweihrauch bezeichnet und ist ausgleichend, beruhigend, entspannend, zentrierend und stimmungsaufhellend.

Sie wirkt klärend auf Körper, Geist und Seele.